ISO 14001

Ethicgreen > ISO 14001

Das Zeichen ISO 14001 identifiziert eine Umweltmanagementnorm (EMS), welche die Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem festlegt und für jede Art Organisation gilt. Die Norm kann zur Zertifizierung, zur Selbstdeklaration oder einfach als hausinterner Leitfaden für ein Umweltmanagementsystem genutzt werden.

Die Zertifizierung

Die Norm ISO 14001 (in Italien UNI EN ISO 14001:2015) ist ein zertifizierbarer Standard, d.h. sie bietet die Möglichkeit, dass eine akkreditierte Zertifizierungsstelle die Erfüllung der von der Norm vorgesehenen Anforderungen bescheinigt. Die Zertifizierung nach ISO 14001 ist nicht verpflichtend, sondern beruht auf dem freien Willen der Unternehmen/Organisationen, ein eigenes Umweltmanagementsystem einzuführen, umzusetzen, aufrechtzuerhalten und zu verbessern.

Mit dieser Zertifizierung beweist eine Organisation, wie sie ein geeignetes Managementsystem zur Kontrolle der Umweltauswirkungen seiner Tätigkeiten implementiert hat und wie es systematisch, konsequent, wirkungsvoll und vor allem nachhaltig nach Verbesserung strebt.

Die Anforderungen

Basierend auf der Methode Plan-Do-Check-Act legt die ISO 14001 die wichtigsten Anforderungen für die Identifizierung, Kontrolle und Überwachung von Umweltaspekten sowie für das Management und die Verbesserung des Gesamtsystems fest.

Planen (PLAN): Festlegung und Erhaltung der Prozesse zur:

  • Ermittlung der Umweltaspekte der Organisation,
  • Ermittlung und Festlegung der Kriterien für die Anwendung der gesetzlichen Vorschriften,
  • Definierung, Umsetzung und Aufrechterhaltung der Umweltziele und der diesbezüglichen Umweltprogramme.

Ausführen (DO): Konkrete Umsetzung all dessen, was von der Umweltpolitik, der Zielsetzung und den Umweltprogrammen festgelegt ist.

Kontrollieren (CHECK): Die Umsetzung der zuvor festgelegten Prozesse muss einem angemessenen Überprüfungssystem unterliegen, um die Wirksamkeit und Richtigkeit der Umsetzung des Managementsystems hervorzuheben und zu überwachen.

Optimieren (ACT):  Maßnahmen zur definitiven Festlegung und/oder Verbesserung der Prozesse auf der Grundlage der regelmäßigen Überprüfung durch die Geschäftsführung.

Die Vorteile

Ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich, die wir hier zusammenfassen können:

  • Kontrolle und Aufrechterhaltung der Einhaltung der Gesetze und Überwachung der Umweltleistung
  • Reduzierung der Verschwendung (Wasserverbrauch, Energieressourcen, usw.)
  • Unterstützung beim Beschließen von Investitionen oder technologischen Umstrukturierungen
  • Schaffung und Erhaltung des Unternehmenswerts
  • Sicherung des Unternehmensvermögens und der Transparenz bei Akquisitionen/Fusionen (Risikomanagement)
  • Gewährleistung eines systematischen und vorherbestimmten Vorgehens bei Umweltnotfällen
  • Bessere Beziehungen und Kommunikation mit den Behörden
  • Besseres Image und höheres Ansehen für das Unternehmen
  • Umsetzung definierter Methoden zur Prävention von Umweltkriminalität

Scarica la dichiarazione ambientale di prodotto 

Compila il modulo sottostante e riceverai al tuo indirizzo email il documento da scaricare.